Reifentabelle

Hier eine Tabellenübersicht meiner bisher gefahrenen Reifen. Die Beurteilung der Reifen ist rein subjektiv!

Reifentabelle

MarkeTypMopedBeurteilungHaltbarkeitNote (1-6, Schulnote)
AvonAV79/89 3D SportKTM SMTEigentlich ein guter Reifen, würde er nicht im Nassen gegenüber der Konkurrenz verlieren. Wenig Grip bei Nässe, extrem schlecht bei wenig bis sehr wenig Profil. Ändert sein Fahrverhalten aber mit zunehmendem Verschleiss nur gering, ausser der abnehmde GripVorne und hinten: 3900km3
BridgestoneBT016ProKTM SMTKLasse Gefühl beim Fahren, sensationeller Grip, Haltbarkeit indiskutabel, Bitumen und Längsrillen sind nicht seinsGeht gar nicht!
Vorne: keine Angabe, da nach 1000km runter genommen
Hinten: ca. 1000km
5
Bridgestone S20KTM SMTLeicht zu fahrender Sportreifen mit unglaublich viel Grip. Das merkt man auch an der Haltbarkeit. Handlich, aber nicht nervös. Toller ReifenVorne und Hinten: 2750km2
Bridgestone BT56Ducati 750SS ZDMWas ein Reifen. Nachdem ich Jahrelang den gleichen Michelin auf der 750er gefahren bin, war der BT56 (damals) eine Offenbarung. Sportlich, ausreichend Grip. Auf einmal waren Schräglagen möglich, die vorher nicht denkbar waren. Krümmer, Auspuff und Seitenständer schliffen ständig am Boden. Super Haltbarkeit, leider nur zweimal gefahren, anschliessend gab es ihn nicht mehrLässt sich nicht mehr nachvollziehen.1
Bridgestone S20Ducati 750SS ZDMSiehe oben: Toller Reifen, sensationelles Einlenkverhalten, rund und homogen. Super Grip im Nassen wie im Trockenen, nach dem BT56 der bisher best harmonierende Reifen auf der 750er. Kleiner Abzug wegen Haltbarkeit.
Noch ein kleiner Nachteil: Auf der 750er hat der Reifen eine deutliche Aufstellneigung beim Verzögern in Schräglage
Vorne: 2500km
Hinten: hält noch
2
ContinentalSportAttack 2KTM SMTGrößtes Problem: Shimmy!
Sonst viel Grip, hohe Performance, zum Ende hin kippelig da vorne Keilförmig abgefahren. Sonst super Reifen zum angasen, bei Nässe ok.
Vorne: ca. 5500km (illegal abgefahren
Hinten: Große Differenz, 1. 1963km, 2. 3537km
2
ContinentalTKC 80R 1200 GSAls Winterreifen gedacht, dank M&S-Kennung. Bei Nässe unfahrbar, im Trockenen muß mal sich an diese Blöcke extrem gewöhnen. Würde ihn nicht mehr fahren...Einen Winter, KM? Keine Ahnung5
Dunlop Roadsmart (1)KTM SMTDen guten Eindruck, den er auf der GS hinterlassen hatte, konnte er in den Massen der SMT (120/180) überhaupt nicht bestätigen. Schlechter geht nimmer. Reinkippen in Kurven, sehr nervöses Verhalten, durchdrehendes Hinterrad. Never ever.Vorne und Hinten: 6800km
6
Dunlop Roadsmart (1)R1200 GSIm Nassen eine Bank, Grip bis zum abwinken. Haltbarkeit für diesen Sport-Tourenreifen erstaunlich gut. Kein kippeln, sehr neutral zu handlen, super Spurtreu.Vorne und Hinten: 7800km2
MetzelerKaroo 2R 1200 GSGeht gar nicht. Null Grip bei Nässe, im Trockenen nicht viel besser. Auch als Winterreifen gedacht, aber keinerlei Erwartungen erfüllt. entnervt runtergeschmissen und verschenkt, deswegen keine Wertung6
MichelinPilot Road 3KTM SMTLeichtes Pendeln bei hohen Geschwindigkeiten. Sehr präzise zu fahrender Reifen, im Nassen eine Bank. Grip im Vortrieb bis zum Wheelie bei überfluteter Strecke und extrem Temperaturunabhängig. Der funktioniert sogar bei Frost bzw. weit unter 0°C. Mit zunehmendem Verschleiss vorne extrem kippelig, wie alle von mir bisher gefahrenen MichelinsVorne: 6500km
Hinten: 4600km
3
MichelinPilot Power (1)Ducati 750SS ZDMNoch nie vorher und auch nachher einen so schlecht harmonierenden Reifen auf der 750er gehabt. Kippelig schon nach 800 gefahrenen Kilometern. Der Hintere hat ausreichend Reserven und guten Grip (bei 70PS!), aber der Vordere ist einfach unfahrbar. Diverse Drücke änderten nichts an diesem Verhalten. Never evernach 2000km entnervt entsorgt6
PirelliAngel GTMultistradaEin komplett gelungener und handlicher Tourensportreifen. Einlenkverhalten bei Neuzustand vorbildlich, ausreichend Gripreserven auch bei forcierter Gangart.Ca. 5500km vorne und hinten1
PirelliScorpion TrailMultistradaBenötigen eine kurze Warmlaufphase, aber dann laufen sie recht gut. Grip im Grenzbereich eher bescheiden, der Vordere rutscht konstant nach aussen. Leider zu geringe HaltbarkeitVorne: 2800km
Hinten: 4300km
3
Pirelli Diablo Rosso CorsaKTM SMTReiner Sportreifen, im Regen nicht zu gebrauchen. Aber auf der Renne ausreichend Reserven. Am Ende eines Turns beginnt er zu schmieren, aber gutmütig und nicht schlagartig, deswegen kontrollierbar. Vorne und Hinten: 1900km1
MetzelerM7RRMultistradaSportreifen, trotzdem Alltagstauglich. Super Reifen, ausreichend Reserven beim Grip bis in tiefste Schräglagen, sensationelle Eigendämpfung. Ich habe sogar die Vorspannung etwas erhöhen können, und damit mehr Schräglagenfreiheit. Trotzdem Komfortabel zu fahren. Zum Ende hin, besonders wenn der Hintere abgefahren ist, wird die Multi etwas störrisch und nicht mehr so leichtfüssig einzulenken. Aber immer noch Klasse!Hinten: ca. 4800km
Vorne: Ca. 6000km
1
MetzelerRoadtec01MultistradaIn Spitzkehren vorne etwas träge. Er will etwas mehr gezwungen werden, was der M7 leichtfüssig von alleine macht. Eigendämpfung ist auf fast gleichem Niveau, einfach komfortabel zu fahren.
Trotzdem fehlt mir im Vergleich die Leichtigkeit des M7RR
Vorne und Hinten: Ca. 6000km2
ContinentalRoad Attack 3Multistrada folgtfolgt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Protected by WP Anti Spam