Rückrufaktion bei Yamaha: Scheinwerfer der MT09 kann ausfallen

Yamaha ruft Fahrzeuge des Typs MT-09/MT-09A (RN29) wegen eines möglichen Ausfalls des Scheinwerfers zur Nachbesserung in die Vertragswerkstätten.

Grund dafür sei ein zu kurz ausgeführtes Verbindungskabel zum Scheinwerfer, welches bei Lenkbewegungen bis zum Lenkanschlag erhöhten bzw. zu großen Zugkräften ausgesetzt sei. Dies könne zum einen zur Folge haben, dass sich die Steckverbindung vom Scheinwerfer löst. Zum anderen besteht die Gefahr, dass die Kabel, die in die Steckverbindung führen, getrennt werden.

 

Info von –> HIER

Tagged , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Protected by WP Anti Spam