Bergisches Land

Das Bergische Land. Ein Kurvenparadies für Motorradfahrer und landschaftlich mit eins der schönsten Gegenden in NRW.

Ich bin hier geboren, aufgewachsen und fühle mich diesem Land tief verbunden.
Deswegen zeige ich hier einige Routen durch das Bergische, die der nicht ganz so Ortskundige sonst nicht so schnell finden würde.

Wer mal mit mir fahren möchte, kann sich gerne an mich wenden, am einfachsten über das Kontaktformular.


 

 

Das „Bergische“ ist ein kleiner Landstrich zwischen der Kölner Bucht und dem Sauerland und leider die Regenreichste Region NRWs, wenn nicht sogar Deutschlands. Der Grund dafür ist das auflaufende Wetter aus der Kölner Bucht, das mit dem Bergischen Land das erste mal auf Erhöhungen trifft und entsprechend abregnet.

Altenberger Dom

der „Bergische Dom“

Für den Namen „Bergisches Land“ sind nicht etwa die Berge verantwortlich, sondern die Grafen von Berg, deren Behausung später in Solingen Burg (Burg Neuenberge) gebaut wurde. Der erste Sitz war in Altenberg. Dort stand einmal die Burg Berge. (Burg Altenberg) Dies war auch einer der Gründe warum die Grafen von Berg traditionell in der Zisterzienser-Abtei Altenberg begraben wurden. Jedenfalls haben die Grafen die Abtei finanziell unterstützt und so ihre Grabstätten im Dom sicher gestellt.

Überhaupt mangelt es dem „Bergischen“ nicht an Burgen und Schlössern. Weitere Infos siehe hier.

Das Bergische Land ist geologisch Teil des Rheinischen Schiefergebirges.

Die hier ausgearbeiteten Tourenvorschläge habe ich teilweise getrackt, aber auch bei motoplaner.de geplant und als GPX-Dateien hier zum Download eingestellt.

Die angegebenen Fahrzeiten sind natürlich nur geschätzt. eine Pause hier und da, mal kurz die fantastische Aussicht geniessen, ein Schnack mit anderen Motorradfahrern uvm. verlängern den Aufenthalt im Bergischen enorm.

Fehler in den Routen oder grobe Fehleinschätzungen bitte ich zu kommentieren, damit ich die Routen verbessern kann.

 


 

 

Bergisches Land:Route 1

Eine kleine Runde von Burscheid über Kürten nach Much und zurück. Die Strecke ist eine bunte Mischung aus kleinen Sträßchen und gut ausgebauten Landstraßen.

Strecke: 121 km
Fahrzeit (ohne Pause): ca. 2-2,5 Std.


 


 

Bergisches Land:Route 2

Die Talsperrenrunde heist bei mir so, weil es immer mal wieder an diversen Talsperren im Bergischen Land vorbei geht. Einige davon sind: Dhünntal, Lingese, Brucher, Genkel und Agger. Pausenmöglichkeit ist ungefähr zur Hälfte der Tour oberhalb der Genkeltalsperre die Turmgaststätte Unnenberg (Leider derzeit geschlossen, neuer Besitzer soll in Aussicht sein).
Eine weitere Pausenmöglichkeit: Neben dem Schloß Gimborn befindet sich ein schönes Cafe.

Strecke: 115 km
Fahrzeit: ca. 2-2,5 Std.

 


 

Bergisches Land:Route 3

Dies ist meine kleine Feierabendrunde. Schnell gefahren, dauert ca. 1- 1,5 Stunden, genau das richtige um den Kopf frei zu bekommen.

Strecke: 76 km
Fahrzeit: 1-1,5 Std.


 


 

Bergisches Land:Route 4

Ein Ausflug an die Sieg mit Pause in Dattenfeld,  über Much, Rupichteroth (Burgruine Herrenbröl) vorbei an Burg Windeck.
Tagesausflug, wieder eine Mischung aus gut ausgebauten und kleinsten Straßen quer durch das Bergische Land.

Strecke: 210 km
Fahrzeit: ca. 4,5-5 Std.


 


 

Bergisches Land: Route 5

Eine Fahrt zur Bevertalsperre an die Staumauer, dort befindet sich eine Kaffeebude und ist als Mopedtreff bekannt.

Strecke: 114 km
Fahrzeit: ca. 2-2,5 Std.


 


 

Bergisches Land:Route 6

Diese Route führt an Industriedenkmälern vorbei. Da wäre in Solingen der Balkhauser Kotten im Nachbartal der Route (Glüder statt Wupperhof). Die Strecke von Orth nach Wupperhof (oder umgekehrt) war der berühmte Klingenring. Hier wurden früher Bergrennen veranstaltet. Heute errinnern daran nur die teilweise noch vorhandenen doppelten Leitplanken.  Nichts desto trotz ist die Strecke einfach fantastisch!

Es geht durch Solingen und Remscheids Täler, vorbei an alten Messer- und Stahlfabriken und Mühlen. In Dahlerau steht noch eine alte Textilfabrik mit Museum. Dort befindet sich das Wülfing-Museum, in dem auch eine alte Dampfmaschine zu bewundern ist.
Vorbei an Radevormwald geht es zur Kaffeepause zur Bevertalsperre. Von dort über Dabringhausen zurück nach Burscheid.

Strecke: 100 km
Fahrzeit: ca. 2 Std.


 


 

Bergische Land:Route 7

Die Riesenrunde. Einmal quer durchs Bergische, runter zur Sieg, rüber in den Westerwald, quergeschlagen in die Eifel zum Nürburgring und zurück auf die andere Rheinseite

Strecke: 370 km
Fahrzeit: ca. 8-9 Std.


 


 

Bergisches Land:Route 8

Eine kleine Runde. Auf Grund meiner Vorliebe für Schottland und der Single Track Roads dort oben bin ich immer auf der Suche nach den kleinen und kleinsten Straßen, überall und egal wo.

Hier mal eine kleine Auswahl in der direkten Umgebung von Kürten. Verbindungsetappen über gut ausgebaute Straßen lassen sich leider nicht immer vermeiden….

Auf der halben Strecke habe ich eine Pause eingeplant: Burg Eibach (Bitte Rücksicht auf die Bewohner nehmen!)

Strecke: 125 km
Fahrzeit: ca. 2-2,5 Std.


 


 

Bergisches Land: Route 9

Wieder eine kleine Ferierabendrunde. wirklich nur ein kurzer Abstecher. Wenn man von der Arbeit kommt und noch ein Stündchen Zeit hat, mal kurz den Kopf freibekommen!

Strecke: ca. 100km
Fahrzeit: ca. 1-1,5 Std.


 


 

Bergisches Land: Route 10

Dies ist eine ca. 300km lange Runde quer durch das Bergische Land, bis teilweise in das Sauerland.

Start wie immer in Burscheid, P&R.

Über Dhünn, Marienheide und Drolshagen geht es in Richtung Süden bis hinunter an die Sieg.


 


 

Bergisches Land: Route 11

Eine große Runde durch das Bergische bis ins südliche Sauerland, über Schalksmühle bis zum Sorpesee. Zurück über Meinerzhagen, Lüdenscheid und Wipperfürth nach Burscheid.
Länge ca. 270km

Pausenmöglichkeiten: Bever, Sorpesee (Sachsenkurve), Mesekendahl


 


Route 12 – Durch den Westerwald an die Lahn

Eine große Runde von ca. 430km

 


 

Route 13: An die Sieg

Hier geht es immer mal wieder über die Sieg. Der kleine Fluß/Bach ist die Grenze zwischen dem Bergischen Land und dem Westerwald.

 


 

Route 14: Noch einmal ins Sauerland

Noch einmal führt die Route ins Südliche Sauerland. Über Solingen (Cafe Hubraum) nach Lüttringhausen, von dort weiter Richtung Altena, um von dort über das Bergische Land zurück nach Burscheid zu gelangen.

Streckenlänge: 268 km
Dauer: Tagestour!

 


 

Bergisches Land: Motorradtreffpunkte

Eine Tour zu den bekanntesten Motorradtreffpunkten im Bergischen Land

 


 

 

6 Responses to Bergisches Land

  1. hallo würde gerne mit unter dem Dowload Motorrad Treff erscheinen,
    da ich auch Selbstfahrer bin
    DLzG Ferdi

  2. Ralf says:

    Sehr schöne Homepage, tolle Inhalte. Besonderes Lob für die Touren im Bergischen Land!

    LG Ralf

  3. Dennis Goyke says:

    Klasse,

    immer so etwas gesucht. Wir kommen vom Niederrhein und fahren immer wieder gerne ins Bergische mit Start und Endpunkt Cafe Hubraum.
    Nur leider besitze ich ein Tom Tom und kann die Dateien mit Google Earth oder dem Route Converter nicht öffnen 🙁

    • MacDubh says:

      Hi,

      ich habe die Routen teilweise getrackt und teilweise von motoplaner.de exportiert.

      Im Laufe des WE prüfe ich das nochmal mit dem Routeconverter.
      Danke für den Hinweis!

      Gruß
      Mac

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Protected by WP Anti Spam