Gefahren: Ducati Multistrada 1200 S

Nicht nur wegen des nun weit kultivierteren und auf 160 PS erstarkten Zweizylindermotors hat die voll elektronisierte Ducati Multistrada 1200 S deutlich zugelegt.

Sie war in den vergangenen drei Jahren das Erfolgsmodell der „Roten“ aus Bologna: 35.000 Exemplare der Multistrada 1200 konnte Ducati

weltweit absetzen. In vielen Märkten, auch dem deutschen, war die erheblich teurere S-Version bei weitem gefragter als die Normalausgabe. Fast zeitgleich zum damaligen Serienanlauf im Jahr 2012 traf Ducati eine weitreichende Entscheidung: Der unterhalb etwa 4.500 Umdrehungen rappelig agierende Motor sollte mehr Laufkultur erhalten. BMW hatte man diesbezüglich im Visier, war bei der Fahrvorstellung der neuen Multistrada auf Teneriffa zu hören.

via Gefahren: Ducati Multistrada 1200 S.

Tagged , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Protected by WP Anti Spam