Mittwoch

Der Wahnsinn auf Rädern….

 

 

Die Route führte uns über Warth – Lech – Arlberg – Schweiz – Bernina – Livigno – Stilfser – Reschen – Piller Höhe – Hahntennjoch ins Lechtal zurück.

Die Fahrt durch die Schweiz ist grottenlangweilig. 80 km/h, fast nur geradeaus. Erst am Bernina gab es ein paar schöne Kurven, die aber durch die Anwesenheit der Rennleitung mit ihren Radarpistolen ein wenig gebremst gefahren wurden.

In Livigno gabs eine kleine Pause mit einkauf und Pizza essen.

Während der Abfahrt nach Bormio hatte dann Rommel seinen großen Auftritt! Bei einer Tunneldurchfahrt begegnete uns ein LKW, und Rommel mußte kurz aufrichten. Dadurch schrammte er nur ganz knapp an einer Katastrophe vorbei. Aber an Moped und Jacke fanden wir keine Kratzspuren der Betonwand… 😉

Später, bei der Auffahrt zur Piller Höhe erwischte es uns in dreifacher hinsicht: Kurz vor einer Spitzkehre, die nicht als solche erkennbar war, nahmen ED, Rommel und ich den Notausgang. Alle drei fuhren wir geradeaus in einen Feldweg und mußten dort wenden. Die Lacher hatten wir auf unserer Seite….

 

Es war eine lange Tour, ca 400km, und bis auf die beiden kritischen Situationen eine schöne Tour. Landschaftlich fantastisch, und Wetterglück hatten wir auch! Kein Regen, nur schönster Sonnenschein.

 

Klasse!

Livigno

Und hier unsere „Uiuiui-Erlebnisse“ des Tages:

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Protected by WP Anti Spam