Motorradlärm: BMVI lehnt den Bundesratsvorstoß ab – Mister Motorrad

Christian Theis, Leiter der Unterabteilung StV2 – Fahrzeugtechnik, aus Bonn, erläuterte auf dem Motorrad-Netzwerkgipfel am 8. September in Heimbuchenthal die aktuellen Positionen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zur Entschließung des Bundesrats. Der hatte im Mai die Drucksache 125/20 zur wirksamen Minderung und Kontrolle von Motorradlärm auf den legislativen Weg gebracht. Er tat dies überaus lebendig, unterhaltend und sehr kompetent. Die Hauptbotschaft des Politikexperten, der selbst leidenschaftlich Motorrad fährt und weiß wovon er spricht, lautete: Das Bundesverkehrsministerium sieht keinen Handlungsbedarf bzw. lehnt den Bundesratsvorstoß ab.

Quelle: Motorradlärm: BMVI lehnt den Bundesratsvorstoß ab – Mister Motorrad

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Protected by WP Anti Spam