KTM Adventure 1190R und T

Klicke auf das Bild um zum Test zu gelangen!

 

Ein Test der Motorrad macht aber echt neugierig!

Da hat KTM dem Motor nicht nur den Hubraum der RC8 verpasst, sondern den Motor auch noch richtig überarbeitet. Mehr Schwungmasse sorgt für ruhigeren Lauf, Elektronik wie ABS und Traktionskontrolle helfen beim Fahren, aber KTM-Typisch nicht in extrem einschränkender Weise.

Die Bremse jetzt mit einem Integralsystem, sodaß hinten immer mit gebremst wird, was die ganze Fuhre stabilisiert.

wow, 150PS und ein fahrbarer Motor, das wäre doch was für die SMT Bj. 2013, oder??

 

Motorrad KTM-Test

 

______________________________________

 

Es gibt Neuigkeiten: Hier die offizielle Pressemitteilung von KTM

 

Für die “normale” Variante:
* 230 kg with a full tank
* Performance: 110 kW/150 hp, torque: 125 Nm, 15,000 km Inspection intervals, low fuel consumption
* ABS und Traction Control by Bosch
* Fahrwerk White Power
* 120/70-19 front; 170/60-17 rear
* Adjustable footrests , seat height , handlebar position and windshield

Für die R:
* 235 kg with a full tank
* Fully adjustable WP USD telescopic fork with separate
rebound and compression damping
* 90/90-21 front; 150/60-18 rear

Tagged , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Protected by WP Anti Spam